angewandte Yogaanatomie

Svastha Yoga Therapie Programm 2021

0Dr.Ganesh Mohan (Singapore), der an der Universität in Chennai/Indien sowohl Medizin als auch Ayurveda studiert hat, hat in der Zusammenarbeit mit Dr. Günter Niessen (Berlin), dieses moderne und interdisziplinäre Yoga Therapie Programm in den vergangenen Jahren konzeptioniert ohne die Tradition außer Acht zu lassen. Es wird weltweit in Europa, Asien, Australien, Neuseeland und den USA angeboten. Uta Naumer-Hotz und Alexander Hotz unterrichten die Module 1- 4 .

yoga-und-orthopaedie

Svastha Logo Website svastha

 


Information zur Ausbildung

Aktuell bieten wir aufgrund der Corona Beschränkungen, die weltweit stattfinden, unsere Seminare ONLINE an.

Die Ausbildung besteht aus sieben Modulen von jeweils fünf Tagen. Die Yoga-Therapie-Ausbildung besteht aus sieben Modulen von jeweils fünf Tagen. Damit Sie dem zugrundeliegenden Konzept optimal folgen können, empfehlen wir Ihnen, die vorgeschlagene Reihenfolge der Module einzuhalten, da die Inhalte aufeinander aufbauen. Beachten Sie auf jeden Fall, dass Sie Modul 1 vor Modul 2, Modul 3 vor Modul 4 und Modul 5 vor Modul 6 belegen.

Sie können, je nach Vorkenntnis, Interesse und Ziel, auch nur an einzelnen Modulen teilnehmen.

  • M 1: Lendenwirbelsäule, Becken und untere Extremitäten
  • M 2: Brust- und Halswirbelsäule, Schultergürtel, obere Extremitäten und Anatomie der Atmung
  • M 3: Atemwegs- und Herz- Kreislauf-Erkrankungen, Physiologie und Sequenzierung der Atmung
  • M 4: Internistische, und Neurologische, und Immunologische Erkrankungen, Yoga mit älteren Menschen, Einführung in PranayamaUta-8623
  • M 5: Depressive Störungen und Abhängigkeit, Pranayama und Meditation
  • M 6: Stress und Angststörungen, Pranayama und Meditation
  • M 7: Svastha – Gesundheit aus ganzheitlicher Perspektive

Für die jeweiligen Module erhalten Sie eine Teilnehmerbestätigung. Wenn Sie alle sieben Module erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie das Svastha Yoga & Ayurveda Ausbildungszertifikat: „Svastha Yoga of Krishnamacharya Therapy Programm“ mit 300 Stunden.

Info Flyer: SYTP_Flyer

Kosten:

  • Regulärer Preis ist derzeit 610,-€.
  • für „Wiederholer“ bieten wir einen Online-Seminarpreis von 305,-€ an. 

 

Das Besondere

  • Die medizinische Ausrichtung in Verbindung mit klassischen Yoga-Elementen und Grundlagen des Ayurveda.
  • Die Elemente werden stil- und traditionsübergreifend sowie praxisorientiert vermittelt.
  • Die vielen Praxiseinheiten erleichtern Ihnen die direkte Umsetzung in die eigene Unterrichtspraxis.
  • Die Ausbildung ermöglicht es Ihnen ein gezieltes Programm für Ihre Schüler/innen und deren jeweiligen Leiden oder Erkrankung zusammenzustellen.

 

Unsere Empfehlungen:

  • Das Programm richtet sich an Yogalehrer/innen, erfahrene Praktizierende und Interessenten aus verwandten Bereichen.
  • Die Module bauen aufeinander auf. Sie sind leichter verständlich, wenn sie in der vorgesehenen Reihenfolge belegt werden.
  • Beachten Sie auf jeden Fall, dass Sie Modul 1 vor Modul 2, M3 vor M4 und M5 vor M6 belegen.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Teilnehmer/innen, die sich in der laufenden Ausbildung befinden, vorrangig vor den  „Quereinsteigern“ berücksichtigen.
  • Bitte belegen Sie maximal 2 Module pro Jahr, um genügend Raum zu geben, das Erlernte schrittweise umzusetzen.


Neu! LeSaMo ab April 2021

Das Mentoring – Program für alle Svastha Yogis

Es gibt jetzt ab April 2021 das Angebot für ALLE aktuellen und früheren TeilnehmerInnen des SYTP, an den einmal im Monat stattfindenden LeSaMo’s (Letzter Samstag im Monat) ein fortlaufendes Mentoring zu erhalten.

Samstag Morgen von 10:00 – 11.30 Uhr greifen wir wichtige Fragen und interessante Fälle auf. Wir führen euch durch die anwendungsbasierte Vertiefung verschiedener Themen des Therapie Programms.
Immer wieder erreichen uns viele Fragen, die sich lohnen, besprochen zu werden. Der LeSaMo ist gedacht als Unterstützung, zur Auffrischung und Vertiefung des Gelernten sowie zum Austausch mit der wachsenden Svastha-Gemeinschaft.

Weitere Vertiefungs- Mentorings finden bei Günter und Katharina immer am letzen Monat im Monat statt: LeMoMo und beim ZweiMoMo von Markus und Michaele–>  Infos findet Ihr unter: (LeMoMo-Berlin).   

Wir zeichnen die Meetings als Audio auf und stellen Sie für den internen Gebrauch zur Nachbereitung für 30 Tage zur Verfügung.

Die Themen werden monatlich angekündigt, so dass du dabei sein kannst, wenn das Thema dein Interesse weckt.

  • Kosten: 12,00 €

Herzlichst
Uta & Alexander

 


Termine

Konstanz 2021



LeSaMo Online am 26. 06. 2021 vom 10.00 – 11.30 Uhr

Das Juni Thema: Unsere Mitte – Focus „Becken und der Übergang zur Lendenwirbelsäule“. Ein Ort der Achtsamkeit und Funktionalität 

Die Region rund um das Becken, das ISG & die untere Lendenwirbelsäule wird funktionell als unsere Mitte bezeichnet. Es ist das Zentrum, um das der Körper sich organisiert und ausrichtet. Seine Stellung balanciert nicht nur die gesamte WS und den darauf aufbauenden Rumpf, sondern sie nimmt auch Einfluss auf andere Regionen wie die Position des Schultergürtel/Arme und die des Kopfes. Die Beine und die Füsse sind ebenfalls in der direkten Nachbarschaft zum Becken und reagieren auf diesen besonderen Bereich der Mitte. 

 
Die Frage stellt sich für uns Yogatherapeuten/Innen: wie finde ich im Yoga und im Alltag immer wieder aufs Neue meine „Mitte“ und die Kraft, die Leichtigkeit und daraus die Balance?
 
Was macht denn nun eigentlich Sinn?!? Mobilität, Flexibilität oder eher Stabilität und welche Skills aus unserem Konzept braucht es eigentlich?
 
Was fordern wir immer im Yoga und Alltag von ihr ein? Was hat das mit den muskulären Dysbalancen, Bandscheibenthemen und ausstrahlenden Schmerzen in den Becken und Beinbereich auf sich? Und welche klassischen Ansagen des Yogaunterrichtenden können wir getrost bei Seite lassen und neue Worte finden? Wir wollen (hinter-) fragen und sinnvoll antworten.
 
Nach einem kurzen Exkurs in die funktionelle Anatomie folgt ein praktisches achtsames & neugieriges Erleben und Erforschen mit kleinen und feinen Übungen für diesem Bereich. Wir explorieren und experimentieren rund um die individuelle neutrale Mitte (Neutral Spine + Core Stability) neu zu erleben und uns von dort aus in alle 3 Freiheitsgrade der Körperachsen zu bewegen…  
 
Voraussetzung: Dieser Kurs ist für alle Svastha Yogis, die mindestens ein Modul vom SYTP besucht haben
 
 
  • Termin: 26.06.2021
  • Zeit: 10:00 -11.30 Uhr (+/15 min)
  • Kosten: 12,- 
  • Kursort: online via Zoom
  • Referenten: Uta Naumer-Hotz & Alexander Hotz
  • Buchung unter: (X)
 
 
 

Modul 4: internistische- neurologische und immunologische Erkrankungen, Yoga mit älteren Menschen, Einführung in Prāṇāyāma

  • Termin: 02.11. – 06.11.2021
  • Kursort: Konstanz, Deutschland (nach aktueller Lage auch u. U.  „online“ möglich)
  • Referenten: Uta Naumer-Hotz & Alexander Hotz
  • Buchung unter: (X)

Modul 7: Svastha – Gesundheit aus ganzheitlicher Perspektive.

Eine  integrativen Annäherung an die Yogatherapie mit besondern Themen aus dem Bereich Body-Breath-Mind und Fallbeispielen.

  • Termin: 28.08 – 01.09.2021
  • Referenten: Katharina Lehman & Uta Naumer-Hotz (Günter Niessen)
  • Kursort: Studio „Yoga for All“ Bruder-Klausstrasse 8, 78467 Konstanz, Deutschland (nach Lage der Nation auch „Online“ mit Zoom möglich)
  • Buchung unter: (X)

 


St.Gallen/Schweiz 2021 

Modul 2: Brust- und Halswirbelsäule, Schultergürtel, obere Extremitäten und Anatomie der Atmung,

  • Termin: 10.08. – 14.08.2021
  • Referenten: Uta Naumer-Hotz & Alexander Hotz 
  • Kursort: Yoga in der Altstadt, Bleichestrasse 11, 9000 St. Gallen, Schweiz
  • Infos und Anmeldung unter: ( X )

Wien/Österreich 2021

Modul 1: Lendenwirbelsäule, Becken und untere Extremität

  • Termin: 29.11.-03.12.2021
  • Referenten: Uta Naumer-Hotz & Alexander Hotz
  • Kursort: Wiener Yogaschule, Gumpendorferstrasse 132, 1060 Wien

Modul 2: Brust- und Halswirbelsäule, Schultergürtel, obere Extremitäten und Anatomie der Atmung

  • Termin: in 2022, wird noch bekannt gegeben 
  • Referenten: Uta Naumer-Hotz & Alexander Hotz
  • Kursort: Wiener Yogaschule, Gumpendorferstrasse 132, 1060 Wien

Infos und Anmeldung unter: ( X )


Terminübersicht/Europa 2020/21

www.yogaundorthopaedie.de

 



Referenten – Team

 
Dr.Günter Niessen

ist Facharzt für Orthopädie/Unfallchirurgie und praktiziert in seiner Praxis für Yoga und Orthopädie in Berlin. Aufgrund seiner vorausgegangenen Ausbildung als Physiotherapeut und zahlreicher Weiterbildungen besitzt er ein tiefgreifendes Wissen und Erfahrung in der Körpertherapie. Dr. Niessen praktiziert seit über 10 Jahren Yoga und ist zertifizierter Yogalehrer (BDY/EYU). In den vergangenen Jahren behandelte er eine große Anzahl von Patienten mit Erkrankungen des Bewegungssystems mit konservativen und operativen sowie alternativen und bewahrenden Methoden unter ganzheitlicher Perspektive. Dr. Günter Niessen unterrichtet derzeit die Module 1.-4. und 7.Dr.

Dr.Ganesh Mohan

ist als Arzt sowohl in westlicher Medizin als auch im Ayurveda ausgebildet und lebt in Chennai, Indien. Yoga lernte er seit frühester Kindheit bei seinen Eltern.  Sein Vater, A.G. Mohan, war über einen Zeitraum von 18 Jahren von 1971-1989 persönlicher Schüler von Krishnamacharya. Seine Mutter, Indra Mohan, unterrichtet seit über 35 Jahren in der Krischnamacharya – Tradition. Ganesh Mohan ist zudem in der Bereichen Yoga-Philosophie und der vedischen Rezitation sehr versiert. Er ist Gastdozent auf vielen Internationalen Konferenzen und leitet Workshops u.a. zum Thema „Yoga-Therapie“. Ganesh Mohan unterrichtet derzeit in Deutschland die Module 5. und 6. und weltweit alle Module von 1.-7.

Alexander Hotz

arbeitet als  Physio- und Manual Therapeut und hat zahlreiche fachspezifischen Weiterbildungen absolviert. Gemeinsam mit seiner Frau Uta und Kollegen führt er seit über 20 Jahren eine eigene Praxis in Konstanz am Bodensee. Neben ausgiebigen Erfahrungen im Kampfsport ist Alexander Hotz ausgebildeter Yogalehrer (seit 2008 bei Ayur-Yoga, Zürich), Yogatherapeut (Svastha Yoga Therapeut) und erfahrener Referent sowie Buch-Co-Autor. Gemeinsam mit Uta Naumer-Hotz unterrichtet er derzeit die Module 1.-4. der Svastha Yoga Therapie Ausbildung.

Uta Naumer-Hotz

ist diplomierte Physiotherapeutin, Krankenschwester sowie Sport- und Gymnastiklehrerin. Seit über 20 Jahren ist sie gemeinsam mit ihrem Mann Alexander engagiert in der eigenen Praxis tätig und behandelt ihre Patienten vorwiegend im Einzelunterricht. Da Uta seit über 18 Jahren zudem als Yogalehrerin und Yogatherapeutin ( Ayur-Yogatherapie mit 320 h.in  Zürich, Svastha Yoga Therapie mit 300 h) in verschiedenen Stilen ausgebildet ist, führt sie ihre Erfahrungen nun in der Yogatherapie, sowohl im Einzel- als auch im Gruppenunterricht, zusammen. Sie ist eine erfahrenen Referentin bei Fachfortbildungen und Co-Autorin im Fachbereich Yoga und Anatomie. Gemeinsam mit Alexander Hotz unterrichtet er derzeit die Module 1.-4. der Svastha Yoga Therapie Ausbildung in Süddeutschland.

Anja Orttmann-Heuser

ist Yogalehrerin, Ayurveda-Beraterin, Pharmazeutin und Ernährungswissenschaftlerin. 1978 übte sie ihren ersten Yogakurs nachRichard Hittlemann, 1983 experimentierte sie mit makrobiotischerErnährung. So begann sie die Suche nach Heilung und Transzendenz über Ernährung und Bewegung. Diese Suche führte sie auf verschlungene Pfade, aber immer zurück zu Yoga. Mit dem Yoga der Krishnamcharya-Linie (TKV Desikachar, AG Mohan) fand sie ein ordnendes Prinzip für ihre Erfahrungen und ist seit 2013 Schülerin von AG und Indra Mohan. Durch Yoga kam sie 2013 zu Ayurveda und hat ihre Ausbildung 2017 in Malaysia und Indien beendet. Anja gibt ihre Erfahrungen gerne und engagiert in Einzel-, Gruppenunterricht, Workshops und Seminaren weiter. 2017 hat sie dazu das Svastha Yoga & Ayurveda Institut Ammersee gegründet (www.svastha-ammersee.de). Im Modul 4 übernimmt Anja Orttmann-Heuser den Ayurveda-Part

 

Katharina Lehman                                                             Katharina Lehmann

ist Yogalehrerin RYT 500, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Kunstpädagogin. Sie unterrichtet mit Günter Niessen und Ganesh Mohan im Svastha Yoga Therapie Programm und auf internationalen Konferenzen. In ihrem Einzel- und Gruppenunterricht setzt sie Akzente der Selbstbegegnung und zeigt Menschen mit den verschiedensten Problemstellungen Wege auf. Unterschiedliche Massagetechniken und fortlaufende Weiterbildungen zu Therapiemöglichkeiten psychischer Krankheiten bereichern ihre ganzheitliche Sicht auf den Menschen.

 www.kathayoga.ne

 


 

Kurskosten

610 €/ je Modul. Wiederholer erhalten 50%  Nachlass

In Österreich zzgl. MWST

Die Kosten sowie die Organisation für die Anreise, Unterkunft und Verpflegung übernehmen die Seminarteilnehmer selbst.

 


 

Zielgruppe

Das Programm richtet sich an Yogalehrer/innen, erfahrene Praktizierende und Interessenten aus verwandten Bereichen.


(Online-)Anmeldung

Anmeldung unter: ( X )

Die AGB und die Datenschutzverordung/DVGSO  finden Sie unter: ( X ) erklären sich mit Ihrer Anmeldung einverstanden.

Falls Sie sich gerne schriftlich anmelden möchten, senden Sie uns bitte einen Email und wir versenden ein PDF- Anmeldeformular.

Für weitere Fragen und Informationen und Fragen steht Ihnen Uta Naumer-Hotz unter info@yogatherapie-konstanz.de  gern zur Verfügung.

 Information zu Svastha Yoga Therapie: SYTP_Flyer